Übernehmen Sie eine Kinderpatenschaft in Kambodscha!

Drei Jahrzehnte Krieg und Bürgerkrieg sowie der Terror der Roten Khmer haben Kambodscha zu einem der ärmsten Länder Südasiens gemacht. Das Land ist noch immer mit Millionen Sprengfallen und Blindgängern verseucht, die jedes Jahr hunderte Opfer fordern – ein Drittel von ihnen sind Kinder. In den Jahrzehnten des Krieges haben tausende Kinder ihre Eltern verloren. Die staatlichen Einrichtungen können nur einen Teil dieser Kinder betreuen. Es gibt deshalb einen großen Bedarf an Hilfe und Hilfseinrichtungen.

Übernehmen Sie eine Patenschaft in Kambodscha. Mit Ihrer Hilfe stellen wir nicht nur die ausreichende Ernährung, Kleidung, medizinische Versorgung und Schulausbildung der Kinder sicher, sondern auch die Errichtung und die Instandhaltung der SOS-Kinderdörfer. Sie können zwischen drei verschiedenen Patenschaften wählen:

  • Mit einer Kindpatenschaft übernehmen Sie die Verantwortung für ein Kind und stellen die Versorgung für Ihr Patenkind sicher.
  • Mit einer Dorfpatenschaft helfen Sie einem ganzen Kinderdorf.
  • Mit einer Geschenkpatenschaft übernehmen Sie als Schenkender die Beiträge und sorgen für die Zukunft des Kindes.

Kindern in Kambodscha helfen

Die Kindersterblichkeit in Kambodscha ist die höchste in der Region. Mangelernährung ist ein großes Problem: 45 Prozent der Mädchen und Jungen leiden daran. Auch Kinderarbeit und Kinderhandel gehören zum Alltag: Fast jedes zweite Kind im Alter von fünf bis 14 Jahren muss Kinderarbeit leisten. Jedes Jahr werden in Kambodscha Hunderte Mädchen und Jungen nach Thailand verkauft. Sie werden zur Prostitution oder zum Betteln gezwungen oder müssen unter sklavenähnlichen Bedingungen arbeiten.

Seit 1999 engagieren sich die SOS-Kinderdörfer in Kambodscha. Aktuell gibt es dort drei SOS-Kinderdörfer, drei SOS-Kindergärten, zwei SOS-Jugendeinrichtungen sowie eine SOS-Hermann-Gmeiner-Schule, ein SOS-Berufsbildungszentrum und eine Sozialeinrichtung. Die Aufrechterhaltung bestehender und der Ausbau zukünftiger Projekt werden durch Spenden und Patenschaften finanziert. Unterstützen auch Sie unsere überlebenswichtige Arbeit, indem Sie eine Patenschaft in Kambodscha für ein Kind übernehmen.

Engagieren Sie sich auch mit einer Kinderpatenschaft für Kinder in Kambodscha!